Der Dienst wird in zwei Betriebsarten angeboten, die jedoch voll kompatibel sind:

  • Persönliche Übermittlung der Adresse: Der Bürger kann die Übermittlung seiner Adresse an eine andere Verwaltung direkt beim Bürgerbüro seiner Stadtverwaltung beantragen. Zur Durchführung der Kommunikation hat der Stadtrat zwei Möglichkeiten:
    • Zugriff auf die Webumgebung mit „EACAT> Via Oberta“, basierend auf dem vom AOC-Konsortium bereitgestellten Online-Register von Katalonien.
    • Integration über Webservices mit der bestehenden Standardverwaltungslösung in der Entität.
  • Telematische Übermittlung des Wohnsitzes über die e-TRAM-Lösung: Der Bürger kann die Daten seines Wohnsitzes direkt über das Verfahren übermitteln, das zu diesem Zweck in der e-TRAM-Verarbeitungslösung verfügbar ist, die auf der Website des Stadtrats veröffentlicht ist.

In Bezug auf die Face-to-Face-Modalität bedeutet dies, dass Sie entweder Zugang zu „EACAT> Via Oberta“ haben oder dass der Stadtrat über eine Volkszählungsverwaltungssoftware verfügt, die die verschiedenen Bildschirme enthält, um mit der Kommunikation fortfahren zu können. In Bezug auf diesen zweiten Abschnitt kann der öffentliche Bedienstete nach Anpassung der kommunalen Software und mit vorheriger Zustimmung des interessierten Bürgers mit anderen Verwaltungen kommunizieren.

In den Dienst integrierte Softwareanbieter: Audifilm und Absis .